Heilpraktikerin führt in Maischberger-Talkshow das Politiker-Lobbyisten-Duo Lauterbach und Grams vor

In der Talkshow Maischberger zum Thema „Schulmedizin/Alternativmedizin“ traf die Heilpraktikerin Ursula Hilpert-Mühlig (Präsidentin Fachverband Deutscher Heilpraktiker FDH) am 10. April auf das Ärzte- und Politiker-Lobbyisten-Duo Karl Lauterbach (SPD) und Natalie Grams (Angestellte beim Abmahnverein Konsumentenbund, der Heilpraktiker juristisch abmahnt, Bericht im Blog).

Die Sendung zeigte auch das typische herablassende Kommunikationsverhalten von Ärzten gegenüber Heilpraktikern. Doch Ursula Hilpert-Mühlig konnte in zwei Fällen den Ärzten Fehl-Informationen und Nicht-Informiertsein nachweisen und wurde von der Maischberger-Redaktion im Faktencheck bestätigt (Link). Sie behielt recht in zwei Fachfragen bei Nebenwirkungen von Schweinegrippe-Impfungen sowie bei bestimmten Zonen auf dem Rücken (Head´schen Zonen). Die Maischberger-Redaktion fragte zwei Wissenschaftler und beide bestätigten die Heilpraktikerin.

 

Hier einige weitere Reaktionen zur Sendung auf Twitter:

 

heilpraktiker

heilpraktiker

 

 

heilpraktiker

 

heilpraktiker

 

heilpraktiker

 

heilpraktiker

 

 

 

 


Foto: ARD Mediathek Screenshot (Link)

 

Ein Kommentar zu „Heilpraktikerin führt in Maischberger-Talkshow das Politiker-Lobbyisten-Duo Lauterbach und Grams vor

Gib deinen ab

  1. Eine Werbesendung für Heilpraktiker ! Danke an die Heilpraktikerin des FDH. Eine noch deutlichere Klarstellung, das die Heilpraktiker nichts mit Wunderheilern, Heilern und sonstigen „wunderwirkenden „Menschen zu tuen haben. Ärzte betätigen sich als Wunderheiler und Abzocker an kranken Menschen. Doppel-OP.s , Selbstzahlerleistungen und andere Einnahmequellen der Ärzte sollte mal untersucht werden. Die „Geschenke“ der Pharmareferenten sind auch nicht zu verachten, oder ???
    Will sagen “ es gibt in jedem Beruf schwarze Schafe“ !!!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Hier klicken, um Blog-Artikel per E-Mail zu abonnieren

Sie erhalten jeden neuen Blog-Artikel per E-Mail automatisch zugeschickt (Kündigung jederzeit wieder möglich/ es gilt DSGVO). Bitte nutzen Sie eine E-Mail-Adresse, mit der Sie namentlich zuordnungsbar sind (also nicht charly123@)

%d Bloggern gefällt das: