Heute Abend im TV: Öffentlich-rechtlicher Sender mit Bericht „Behörde fordert: Heilpraktiker abschaffen“

Heute Abend zur Hauptsendezeit strahlt ein öffentlich-rechtlicher Sender einen Beitrag aus mit dem Titel „Behörde fordert: Heilpraktiker abschaffen“. Mehr über den Beitrag inkl. Sender und Hintergründe über die offensichtlich orchestrierte Kampagne der öffentlich-rechtlichen Sender gegen Alternativmedizin/Heilpraktiker im Homoeopathiewatchblog (Link).

2 Kommentare zu „Heute Abend im TV: Öffentlich-rechtlicher Sender mit Bericht „Behörde fordert: Heilpraktiker abschaffen“

Gib deinen ab

  1. Manche Ärzte sollte man auch abschaffen! Ich finde es unverschämt, dass Heilpraktiker abgeschafft werden sollen! Meine Heilpraktikerin setzt dich für ihre Patienten ein! Die Schulmediziner können die Patienten, die dann nicht mehr vom Heilpraktiker behandelt werden dürfen, gar nicht auffangen! Dann sind die Praxen noch voller! Was meine Heilpraktikerin für ihre Patienten macht, ist super! Wenn ich Schmerzen habe, behandelt meine Heilpraktikerin mich z. B. mit der Dorn-Breuss-Therapie und mir geht es besser. Oder auch mit einem Tape. Zum Heilpraktiker kann ich in wenigen Stunden, zum Arzt, der das Tapen als Igelleistung anbietet, in acht Wochen!! Wie wäre es denn, wenn der Herr Präsident mal diskutiert mit den Patienten?? Ich für meinen Teil werde kämpfen für die Heilpraktiker und damit auch für mich! Ich lasse mich mit 55 Jahren nicht entmündigen! Übrigens meine Heilpraktikerin kämpft nicht gegen die Schulmedizin, sondern schickt die Patienten sogar zum Arzt! Man kann zusammen arbeiten!!! Ich wäre, nachdem Ärzte mich operativ versaut haben per Chemonucleolyse an der Wirbelsäule, nicht mehr arbeitsfähig, wenn ich die Behandlung meiner HP nicht hätte!

  2. na klar, Homöopathie abschaffen, Impfstoff bereits den Säuglingen infiltrieren,
    Ihr habt außer Dollarzeichen in den Augen, keine Ahnung. Ich wäre schon zweimal operiert wenn es die Homöopathie nicht gäbe. Aber Säuglingen Impfungen infilrieren, verseucht mit Schwermetallen, dass Ihr Euch nicht schämt. Wo habt Ihr Euren Eid geschworen?

    Gekaufte Ärzte von der Pharmaindustrie, bereits an den Uni’s stehen die Pharmavertreter Schlange und versuchen Studenten auf ihre Seite zu ziehen. Gekaufte Wissenschaft!!!!
    So traurig dass sich alles nur um Geld dreht, selbst die Gesundheit.
    Ich hoffe, dass es eine Gerechtigkeit gibt auf Erden, und diejenigen zur Rechenschaft gezogen werden eines Tages.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Hier klicken, um Blog-Artikel per E-Mail zu abonnieren

Sie erhalten jeden neuen Blog-Artikel per E-Mail automatisch zugeschickt (Kündigung jederzeit wieder möglich/ es gilt DSGVO). Bitte nutzen Sie eine E-Mail-Adresse, mit der Sie namentlich zuordnungsbar sind (also nicht charly123@)

%d Bloggern gefällt das: